Lesen im Paradies

Die Sonnenstrahlen kitzeln die nackten Zehen und ein laues Lüftchen wiegt die Blätter der Bäume sanft hin und her. Im saftig grünen Gras ist die Picknickdecke ausgebreitet. Ein neugieriger kleiner Schmetterling hat sich auf der farbenfrohen Decke niedergelassen und inspiziert die aufgemalten Blüten. Wir genießen den sommerlichen Nachmittag im Garten und – wie kann es anders sein – lesen ein Buch.

imp-947723_1920

Am 12. Juni war Tag des Gartens und wir möchten Ihnen zeigen, dass sich auch im kleinsten Garten oder auf dem kleinsten Balkon ein Hauch von Paradies erschaffen lässt. Denn was gibt es Schöneres, als zwischen duftenden Blumen und süßen Erdbeeren zu lesen? Dazu noch ein erfrischender selbst gemachter Zitronenmelissensaft und wir fühlen uns fast wie im Urlaub. Wir haben die besten Kräuter, Obststräucher und Gemüsepflanzen, um einen kleinen aber feinen Garten Eden zu erschaffen:

„Wer einen Garten hat, lebt schon im Paradies“ Aba Assa

1. Kräuter im Töpfchen

Kresse (ist eine echte Vitaminbombe und reich an Eisen, für Salate, Suppen, Aufstriche oder auf’s Brot)
Petersilie (für Suppen, Dips & Soßen, Risottos, Salate, etc.)
Schnittlauch (für Aufstriche, Suppen, Dips & Saucen oder auf‘s Brot)
Zitronenmelisse (pur im Wasser, für Sirup, Smoothies, Süßspeisen und Desserts)

lemon-balm-770051_1920

Rezept für ca. 600 ml Zitronenmelissensirup:
40 g Zitronenmelissenblätter
1 Zitrone
300 g Zucker (brauner Rohrzucker verleiht dem Sirup eine leichte Karamellnote)
25 g Zitronensäure
400 ml Wasser
1 große saubere Glasflasche oder 2 kleine Glasflaschen mit Verschluss
1 großes Gefäß (Glas oder Topf mit Deckel)
1 sauberes Küchentuch
evtl. 1 Trichter

Zubereitung:
Blätter vorsichtig einzeln vom Stiel lösen, abwaschen und trocken schütteln oder schleudern. Die Blätter in ein großes Glasgefäß oder einen großen Topf geben. Wasser in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Fruchtfleisch aus der Zitrone lösen, würfelig schneiden und zu den Zitronemelissenblättern geben. Den Zucker ins kochende Wasser einrühren und das Wasser-Zucker-Gemisch umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat und nochmals aufkochen lassen. Danach über die Zitronenmelissenblätter und die Zitrone gießen und verrühren. Die nächsten 2 Tage verschlossen ziehen lassen. Am dritten Tag durch ein sauberes Küchentuch abgießen, Zitronensäure zugeben und in die vorbereiteten sauberen Glasflaschen füllen. Die Flaschen für den ultimativen Frischekick im Kühlschrank aufbewahren. Für 1 Glas wird ein Schuss Sirup verwendet und mit kaltem Wasser aufgefüllt. Auch ein Glas Weißwein oder Sekt schmeckt mit einem Spritzer Zitronenmelissensirup wunderbar. Prost.

„Willst du ein Leben lang glücklich sein, dann leg‘ einen Garten an.“

2. Obst

Erdbeeren (wer keinen Platz zum Stellen hat, der hängt sie einfach als Ampel auf oder setzt sie in Balkonkästen)
Himbeeren (im Kübel)
Kirschen
(als Säulenobst im Kübel)
Pflaume
(als Säulenobst im Kübel)

cucumber-177034_1920.jpg

3. Gemüse

Gurke (im Kübel)
Pflücksalat (im Balkonkasten)
Paprika (im Kübel)
Radieschen (im Balkonkasten)
Tomaten (im Kübel)

In einem eigenen Garten kann man natürlich ein Beet anlegen und auch Sorten pflanzen, die etwas mehr Platz benötigen, beispielsweise Zucchini, Kürbis oder Obstbäume. Beim Setzen bitte darauf achten, dass nur Erde ohne Torf verwendet wird. Wer Kinder hat, kann ihnen die Pflege von unempfindlichen Pflanzen wie Kresse überlassen. Schließlich schmecken eigenes Gemüse und Obst immer besser.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weitere Tipps für den Balkon finden Sie hier: http://www.biobalkon.de/
Glückliche Gartenbesitzer werden hier fündig: hhttp://www.nachhaltigleben.ch/themen/garten/biogartenbau-tipps-fuer-den-eigenen-biogarten-197

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s