Last Minute – DIY Muttertagsgeschenke

Am Sonntag ist Muttertag! Schon wieder! Irgendwie verhält es sich mit diesen Feiertagen immer gleich: Obwohl sie jedes Jahr am gleichen Tag sind, verpasst man es einfach, kleine Aufmerksamkeiten zu besorgen. Aber keine Panik! Wir haben ein paar Ideen zusammengetragen, um eure Mütter glücklich zu machen.

Egal ob Ihr DIY- Anhänger, No-Consumer oder einfach Muttertags-Vergesser seid – hier sind die besten Ideen für kleine Muttertagsaufmerksamkeiten. Ganz einfach selbstgemacht, mit Zutaten oder Materialien, die bestimmt jeder zu Hause hat.

1. Der supersaftige und supereinfache Schokokuchen (ohne Ei, ohne Milch – also sogar vegan)

flickr by Paleo Dulce CC-BY-SA 2.0photo: flickr by Paleo Dulce CC-BY-SA 2.0

Kuchen – Zutaten für eine Springform mit einem Durchmesser von 24cm oder für mind. 12 Muffins

300 Gramm Mehl
220 Gramm Puderzucker
2 Päckchen Vanillezucker
50 Gramm Kakaopulver
1,5 TL Natron oder 1 Päckchen Backpulver
1 TL Salz
120ml neutrales Öl (Sonnenblumen-, Raps- oder Kokosöl)
1,5 EL Essig
375 ml Wasser

Und dann? Dann wird einfach alles verrührt und zwar mit einem Kochlöffel in einer Schüssel, so lange bis es wirklich durchgemischt ist – bloß nicht zu lange! Die Springform einfetten und wahlweise den Boden mit Backpapier bedecken. Teig einfüllen und bei ca. 160-180C° backen. Je nach Temperatur und Backofen braucht der Kuchen 15 – 30 Minuten. Also nicht aus den Augen lassen. Der Kuchen ist fertig, wenn bei der Stichprobe (Zahnstocher oder Holzspieß in die Mitte des Kuchens stechen) kein Teig am Zahnstocher oder dem Holzspieß kleben bleibt.

Wer noch Schokolade zur Verwertung hat, kann diese mit etwas Öl, Milch oder Sauerrahm im Wasserbad schmelzen und über den Kuchen als Glasur geben.

2. Online-Tickets

Internet sei Dank! Mittlerweile kann man sich Tickets fürs Theater, Musical oder ähnliches auch zu Hause ausdrucken. Alles was dafür notwendig ist: Ein PC bzw. Laptop, ein Drucker, idealerweise mit Druckpatronen, die weder leer noch ausgetrocknet sind und Kopierpapier.

Viele Hotels bieten auch Gutscheine zum Selbstausdrucken an, ansonsten wird man hier bestimmt fündig: www.ticketmaster.com

3. Upcycling heißt das Zauberwort

Jeder hat ein paar alte T-Shirts rumliegen – die zu abgetragen, um verschenkt und zu Schade zum Wegschmeißen sind. Aber hier kommt die Lösung – ein DIY Schal aus alten T-Shirts. Auf der Seite http://deavita.com/style/mode/schal-selber-machen-gestalten-t-shirts.html gibt es 30 zauberhafte DIY Ideen. Alles was hierfür benötigt wird: Eine Schere, eine Nähnadel und ein Faden:

schal-selber-machen-accessoire-outfit-anleitungen-ideen-diy

4. Ein Blumenstrauß

Wer in einer ländlichen Gegend wohnt, ist hier klar von Vorteil. Also raus in Felder, Flur und Wald und pflücken was das Zeug hält. Denn gerade jetzt ist der Blütenreichtum der Wiesen, Felder und Wälder kaum zu übertreffen. Das Beste daran: Es kostet keinen Cent und Bewegung an der frischen Luft ist gesund. – Aber bitte darauf achten, dass nicht versehentlich von gesetzten Beeten oder privaten Gärten stibitzt wird.

5. Ein Bild malen

Was sich so nach Kleinkind anhört, kann durchaus zum Meisterwerk werden: Inspirationen und Ideen gibt es hier: http://diyhomedecorguide.com/cheap-wall-decor/

Einfach Buntpapier, Wasserfarben, Ölfarben oder Filzstifte und Schere hervor holen und loslegen. Idealerweise auf einer Leinwand. Wer keine zu Hause hat, nimmt einfach weißes A4- Papier. Mami hat sicher irgendwo einen unbenutzten Fotorahmen rumliegen.

Easy-cheap-wall-decor-ideas

6. Ein selbstgebastelter Gutschein

Unbedingt darauf den Vermerk: „Es tut mir leid. Ich habe den Muttertag schon wieder vergessen.“ schreiben. Schließlich währt Ehrlichkeit am längsten und Mutti wird uns das sicher verzeihen.

fertig

Von http://www.geschenke-für-mütter.de/schlichte-verpackungsidee-fuer-gutscheine-fotos-briefe-und-mehr/

7. Noch nicht fündig geworden?

Keine der hier vorgestellten Ideen spricht Sie so richtig an? Keine Sorge: Jede Menge weitere Vorschläge für kreative Geschenke zum Muttertag finden Sie auf der Plattform „Geschenkenetz“. Die Seite bietet ein kostenloses E-Book zum Download rund ums Thema „Geschenkideen“an: http://www.geschenkenetz.com/thema/muttertagsgeschenke

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s